Waheed aus Afghanistan

Waheed wurde in Afghanistan, in Kabul geboren. Nachdem seine Familie in Kabul direkt bedroht wurde, entschied sie sich zu flüchten. Über Ungarn fanden sie ihren Weg nach Österreich. Nach kurzen Aufenthalten in Traiskirchen, Unterwaltersdorf und Mödling landete Waheed schließlich in Wien. Heute studiert Waheed Rechtswissenschaften in Wien und ist als Flüchtlingsbetreuer tätig.

  • Flucht
  • Afghanistan
  • Integration
  • 2.Generation
  • Krieg

Waheed aus Afghanistan

Waheed, der in Wien lebt und Rechtswissenschaften studiert, erzählt im Interview von seiner Kindheit in Afghanistan/Kabul. Er schildert den Alltag in Kabul, den er mit seinem jüngeren Bruder und seiner Mutter verlebte. Mit jungen Jahren musste dann Waheed aufgrund der direkten Bedrohung mit seiner Familie flüchten. Mithilfe von Schleppern gelang ihnen die Ausreise, die sie mit Auto- und Bahnfahrten sowie Fußstrecken meisterten. Die erste Station in Österreich führte sie nach Traiskirchen, weitere Zwischenstationen folgten, bis sie schließlich in Wien Fuß fassen konnten. Auch ihr Anwerben um eine Staatsbürgerschaft und die Bedingungen, die seine Familie dafür erfüllen musste, bleiben nicht unerwähnt. Waheed erzählt bedächtig über die afghanische Gemeinschaft in Wien, Religiosität sowie auch über das Erwachsen Werdens und den Entscheidungen, die man diesbezüglich fällen muss.

Teil folgender Kollektionen